Hermann-Josef Kremer

Hermann-Josef Kremer

* 13.03.1936
† 30.10.2020 in Dormagen
Erstellt von
Angelegt am 10.11.2020
568 Besuche

Neueste Einträge (7)

Gedenkkerze

Birgit Bührlé

Entzündet am 18.11.2020 um 17:20 Uhr

Jedes Wort ist zu viel

und doch zu wenig.

Ich wünsche den Hinterbliebenen

alle Kraft, die sie brauchen.

 

Birgit Bührlé 

Gedenkkerze

Nachbarn

Entzündet am 14.11.2020 um 00:40 Uhr

„Wenn im Kreis der Lebenswelt
das Blatt zurück zur Erde fällt,
kehrt es zum Ursprung nur zurück
und findet dort sein stilles Glück.“

Gedenkkerze

Karo

Entzündet am 11.11.2020 um 11:38 Uhr

Ich wünsche dir Elke und ihnen Frau Kremer ganz viel Kraft für diese schwere Zeit. Es hilft ein wenig an all die schönen Zeiten mit deinem Papa/ ihrem Mann zu denken. Auch ich habe viele schöne Erinnerungen an ihn.

Gedenkkerze

Stefan Pabst

Entzündet am 10.11.2020 um 21:29 Uhr

Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen. Er weidet mich auf saftigen Wiesen und führt mich zu frischen Quellen. Er gibt mir neue Kraft. Er leitet mich auf sicheren Wegen und macht seinem Namen damit alle Ehre. Auch wenn es durch dunkle Täler geht, fürchte ich kein Unglück, denn du, Herr, bist bei mir. Dein Hirtenstab gibt mir Schutz und Trost. Du lädst mich ein und deckst mir den Tisch vor den Augen meiner Feinde. Du begrüßt mich wie ein Hausherr seinen Gast und füllst meinen Becher bis zum Rand. Deine Güte und Liebe begleiten mich Tag für Tag; in deinem Haus darf ich bleiben mein Leben lang.

Psalm 23:1-6

 

Hermann-Josef wird immer in unserem Herzen bleiben. Ich wünsche ihm alles Gute und Liebe auf seinem neuen Weg in einer unsichtbaren Welt.

Gedenkkerze

elke

Entzündet am 10.11.2020 um 19:31 Uhr

Hallo Papili, heute hab ich wenig gemacht. Ein wenig aufgeräumt und einen Kuche gebacken. Natürlich habe ich heute morgen deine Kerze angemacht  und seit gestern stehen neue Blumen an deinem Bild.  Der Gedanke, dass du heute ins Krematorium kamst bgegleitete meinen Tag. Ich war also jede Minute des Tages an deiner Seite. Wenn ich es nicht mehr aushielt habe ich dafür gesorgt gut schlafen zu können. Der Weg des Abschieds ist lang und in Worte nicht zu fassen. Meine Hand hat deine solange es ging festgehalten, aber ich konnte dich nicht am Leben halten... schlaf gut und bis morgen. Deine Elke

Weitere laden...